• Programmänderungen gegenüber dem Jahresprogrammheft werden auf diesen Seiten rot wieder-gegeben.

     
  • Wenn Sie noch kein Kulturring-Konzertabonnement besitzen, sichern Sie sich schon jetzt für die nächste Saison Ihren festen Stammplatz durch ein Abonnement (unter der e-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

    Ein "Einsteiger"-Abonnement in der Saison 2018 | 2019 ist ab 75,-€ zu haben, das Sonderabonnement für drei Veranstaltungen ab 61,-€, für Mitglieder ab 45,75€.

    Das Schüler- und Studenten-Abonnement für die Veranstaltungen 1 bis 7 der Abonnementreihe kostet 49,-€.

    Die Mitgliedschaft im Kulturring bringt Ihnen einige Vergünsti-gungen; der Jahresbeitrag hierfür beträgt 25,-€.

     
  • Mit jeder Kulturring-Eintrittskarte können Sie im HNV, dem Heilbronner Verkehrsverbund, Bus und Stadtbahn für die Fahrt zum Konzert und zurück kostenlos benutzen.

    Jede Familie, die zwei Eintrittskarten für ein Kulturring-Konzert besitzt, bekommt für ein bis zwei Kinder je eine Eintrittskarte kostenlos dazu.

    Konzertbesucher unter 30 Jahren erhalten 50% Rabatt auf die Konzertkarten.

    Für Schülergruppen der (Musik-) Schulen gibt es Freikarten.

    Der Besuch der "Perspektiven"-Konzerte ist kostenlos.

     
  • Wenn Sie auf das Reservix-Logo oben auf der Seite oder auf das Wort "Tickets" (blau) klicken, werden Sie auf die Seite von Reservix weitergeleitet, wo Sie für jedes Konzert der Kulturring-Saison den Saalplan des Theodor-Heuss-Saales (Harmonie Heilbronn) mit den zur Verfügung stehenden Plätzen einsehen und Karten bestellen können.

     
  • Die Programmflyer für die einzelnen Veranstaltungen werden jeweils etwa eine Woche vor dem Termin bei dem jeweiligen Konzert (blau) angezeigt und können dort mit einem Klick in einem gesonderten Fenster angesehen oder auch heruntergeladen werden. Ebenso können Sie Konzertkritiken (Heilbronner Stimme) nach dem Konzert hier einsehen.

     

 

logo Kulturring im Halbrund

 

Ticketsreservix logoJahresprogrammheft 2012 | 2013


Dienstag, 9. Oktober 2012

Klavierquartett (1. Veranstaltung)

BAIBA SKRIDE, Violine
LINDA SKRIDE, Viola
JULIAN STECKEL, Violoncello
LAUMA SKRIDE, Klavier

PËTERIS VASKS

Quartett für Violine, Viola,
Violoncello und Klavier

JOHANNES BRAHMS

Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25

 

 

 

Programm Skride Steckel

HSt 11.10.12 Skride Steckel


Montag, 19. November 2012

Streichquartett (2. Veranstaltung)

PACIFICA QUARTET

JOSEPH HAYDN

Streichquartett B-Dur op. 76
Nr. 4 Hob III: 78
"Sonnenaufgangsquartett"

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH

Streichquartett Nr. 2 A-Dur
op. 68

LUDWIG VAN BEETHOVEN

Streichquartett Nr. 15 a-Moll
op. 132

 

 

 

 

 

 

Programm Pacifica Quartet

Kritik HSt 21.11.12 Pacifica Quartet

Originalkritik Pacifica Quartet (Dr. Enzel)


Mittwoch, 23. Januar 2013

Violine-Klavier-Duo (3. Veranstaltung)

FUMIAKI MIURA, Violine
BORIS KUSNEZOW, Klavier

SERGEJ PROKOFJEW

Sonate Nr. 1 f-Moll op. 80

LUDWIG VAN BEETHOVEN

Sonate Nr. 5 F-Dur op. 24
"Frühlingssonate"

EDVARD GRIEG

Sonate Nr. 3 c-Moll op. 45

 

 

 

 

Programm Miura Kusnezow

Rezension Miura Kusnezow 25.1.13 HSt


Montag, 4. Februar 2013

Sinfoniekonzert (4. Veranstaltung)

RADIO SYMPHONIE ORCHESTER WIEN
Leitung: CORNELIUS MEISTER
Solist: LARS VOGT, Klavier

LUDWIG VAN BEETHOVEN

Leonoren-Ouvertüre Nr. 3
op. 72b

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur
KV 595

ANTON BRUCKNER

Sinfonie Nr. 4 Es-Dur
"Romantische"

 

 

 

 

 

Programm RSO Wien

Kritik RSO Wien HSt 6.2.13


Freitag, 8. März 2013

Klavierabend (5. Veranstaltung)

JOSEPH MOOG

DOMENICO SCARLATTI

Sonaten (K 135 E-Dur, K 466 f-Moll, K 70 B-Dur, K 247 cis-Moll, K12 g-Moll (Arrangement von Carl Tausig))

LUDWIG VAN BEETHOVEN

Sonate Nr. 8 c-Moll (Pathétique) op. 13

RICHARD WAGNER

Ankunft bei den schwarzen Schwänen
Walkürenritt (bearbeitet von Carl Tausig)
Isoldes Tod (bearbeitet von Moritz Moszkowski)

GIUSEPPE VERDI / FRANZ LISZT

Rigoletto-Paraphrase
'Miserere' aus 'Il trovatore'
Ernani-Paraphrase

 

 

 

 

 

 

 

 

Programm Moog

Besprechung Moog HSt 11.3.13


Mittwoch, 24. April 2013

Trompete-Klavier-Duo (6. Veranstaltung)

OLE EDVARD ANTONSEN, Trompete
WOLFGANG PLAGGE, Klavier

EDVARD GRIEG

Holberg-Suite op. 40

GEIRR TVEITT

Three pieces from "100 Folk Tunes
from Hardanger" op. 151

KOSAKU YAMADA

5 Japanese songs
(arr. Antonsen/Plagge)

CARL HÖHNE

Slawische Fantasie

WOLFGANG PLAGGE

Tribute to G.F. Händel

MANUEL DE FALLA

5 Spanish Folksongs
(arr. Antonsen/Plagge)

GEORGE GERSHWIN

3 Preludes
(arr. Antonsen/Plagge)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programm Antonsen Plagge

Kritik Antonsen Plagge 26.4.13


Mittwoch, 8. Mai 2013

Klavierduo (7. Veranstaltung)

ANTHONY und JOSEPH PARATORE

FRANZ SCHUBERT

Divertissement à l'hongroise g-Moll
op. 54

FRANZ SCHUBERT /
FRANZ LISZT

Wandererfantasie C-Dur op. 15
(Transkription für 2 Klaviere)

CLAUDE DEBUSSY

En blanc et noir
(für zwei Klaviere)

FRANZ LISZT /
CAMILLE SAINT SAËNS

Sonate h-Moll
(in der Fassung für 2 Klaviere)

 

 

 

 

 

 

 

Programm Paratore

Kritik Paratore HSt 10.5.13

Kritik Paratore RNZ 25.5.13


         
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Nähere Informationen Ok Ablehnen