• Programmänderungen gegenüber dem Jahresprogrammheft werden auf diesen Seiten rot wieder-gegeben.

     
  • Wenn Sie noch kein Kulturring-Konzertabonnement besitzen, sichern Sie sich schon jetzt für die nächste Saison Ihren festen Stammplatz durch ein Abonnement (unter der e-Mail-Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.).

    Ein "Einsteiger"-Abonnement in der Saison 2017 | 2018 ist ab 75,-€ zu haben, das Sonderabonnement für drei Veranstaltungen ab 61,-€, für Mitglieder ab 45,75€.

    Das Schüler- und Studenten-Abonnement für die Veranstaltungen 1 bis 7 der Abonnementreihe kostet 49,-€.

    Die Mitgliedschaft im Kulturring bringt Ihnen einige Vergünsti-gungen; der Jahresbeitrag hierfür beträgt 25,-€.

     
  • Mit jeder Kulturring-Eintrittskarte können Sie im HNV, dem Heilbronner Verkehrsverbund, Bus und Stadtbahn für die Fahrt zum Konzert und zurück kostenlos benutzen.

    Jede Familie, die zwei Eintrittskarten für ein Kulturring-Konzert besitzt, bekommt für ein bis zwei Kinder je eine Eintrittskarte kostenlos dazu.

    Konzertbesucher unter 30 Jahren erhalten 50% Rabatt auf die Konzertkarten.

    Für Schülergruppen der (Musik-) Schulen gibt es Freikarten.

    Der Besuch der "Perspektiven"-Konzerte ist kostenlos.

     

Jahresprogramm 13 | 14                                                                                                                                                                                                  


Mittwoch 23.10.2013

Bläserquintett (1. Veranstaltung)

WEIMARER BLÄSERQUINTETT

 

Gioacchino Rossini

Ouvertüre zu "Der Barbier von Sevilla"
bearb. von Joachim Linckelmann

György Ligeti

Sechs Bagatellen für Bläserquintett

Franz Danzi

Bläserquintett g-Moll op. 56 Nr. 2

Claude Debussy

Petite Suite bearb. von Gordon Davies

August Klughardt Bläserquintett C-Dur op. 79

 

 

 

 

 

 

 

Programm Weimarer Bläserquintett

Weimarer Bläserquintett Besprechung HSt 25.10.13


Montag, 18.11.2013

Klavierduo (2. Veranstaltung)

Klavierduo YAARA TAL / ANDREAS GROETHUYSEN

 

Richard Wagner

Ouvertüre zur Oper "Der fliegende Holländer"
WWV 63 (Transkription für 2 Klaviere
von Cl. Debussy)

Claude Debussy 

"Avec emportement"
aus: En blanc et noir
(1. Satz) für 2 Klaviere

Richard Wagner

"Götterdämmerung": Siegfrieds Tod
WWV 86 D (Transkr. für 2 Klaviere
von Alfred Pringsheim)

Claude Debussy

- "Lent Sombre – Sourdement tumultueux"
aus: En blanc et noir
(2. Satz) für 2 Klaviere

- "Scherzando"
aus: En blanc et noir
(3. Satz) für 2 Klaviere

Richard Wagner

Tannhäuser: Bacchanale – Der Venusberg
WWV 70 (arr. für 2 Klaviere
von Paul Dukas)

Claude Debussy

"Prélude à l'après-midi d'un faune"
(für 2 Klaviere)

Richard Wagner Götterdämmerung: Schlussszene
(arr. für 2 Klaviere
von Alfred Pringsheim)

 

Programm Tal & Groethuysen

Kritik Tal & Groethuysen HSt 20.11.13


Mittwoch, 22.01.2014

Klavierabend (3. Veranstaltung)

MARTIN HELMCHEN (Klavier)

 

Anton Webern

Variationen für Klavier op. 27

Johann Sebastian Bach

Partita Nr. 4 D-Dur
BWV 828

Robert Schumann

"Waldszenen"
Neun Klavierstücke op. 82
Franz Schubert Fantasie für Klavier C-Dur
D 760 op. 15 ("Wandererfantasie")

 

 

 

 

 

 

Programm Helmchen

Besprechung Helmchen HSt 24.1.14


Montag, 17.02.2014

Streichquartett (4. Veranstaltung)

CUARTETO CASALS (Streichquartett)

 

Joseph Haydn

Streichquartett Es-Dur
op. 33 Nr. 2 Hob III:38 "Der Scherz"
(Nr. 2 der "Russischen Quartette")

Ludwig van Beethoven 

Streichquartett Nr. 3 D-Dur
op. 18/3

Anton Webern

Sechs Bagatellen
für Streichquartett
op. 9

Claude Debussy Streichquartett g-Moll
op. 10

 

 

 

 

 

 

 

 

Programm CASALS-Quartett

Kritik CASALS HSt 19.2.14


Montag, 17.03.2014

Cello-Klavier-Duo (5. Veranstaltung)

GAUTIER CAPUÇON (Violoncello), FRANK BRALEY (Klavier)

 

Claude Debussy

Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll

Franz Schubert

Sonate a-Moll D 821 "Arpeggione"

Robert Schumann

Fantasiestücke op. 73
Benjamin Britten

Sonate für Violoncello und Klavier
C-Dur op. 65

 

 

 

 

 

Programm Capuçon Braley

Kritik HSt 19.3.14 Capuçon Braley


Donnerstag, 03.04.2014

Violine-Klavier-Abend (6. Veranstaltung)

TANJA BECKER-BENDER (Violine), PETER NAGY (Klavier)

 

Johann Sebastian Bach 

Sonate für Violine und Klavier
E-Dur BWV 1016

Ludwig van Beethoven

Sonate für Klavier und Violine
Nr. 10 G-Dur op.96

Maurice Ravel

Sonate posthum für Violine und Klavier
a-Moll

Franz Schubert Fantasie C-Dur für Violine und Klavier
D 934

 

 

 

 

 

 

 

Programm Becker-Bender

Becker-Bender HSt 5.4.14


Montag, 05.05.2014

Trio (7. Veranstaltung)

TRIO BAIBA SKRIDE (Violine), DANIEL MÜLLER-SCHOTT (Violoncello), XAVIER DE MAISTRE (Harfe)

 

Maurice Ravel

Sonate für Violine und Violoncello
C-Dur (1920-22)
"À la memoire de Claude Debussy"

Jacques Ibert

Trio für Violine, Violoncello und Harfe
(1944)

Gabriel Fauré

Impromptu Des-Dur op. 86
für Harfe solo

Henriette Renié

Trio für Violine, Cello und Harfe

 

 

 

 

 

 

 

Programm Trio Skride Müller-Schott de Maistre

Kritik Trio Skride Müller-Schott de Maistre HSt 7.5.14